Top 5 Camping-Zeitschriften - The Bullishow

Top 5 Camping-Zeitschriften

Inspiration für die neue Campingsaison

Vorfreude ist die schönste Freude. Damit ihr die ruhigere Zeit in eurem Zuhause bestmöglich für Vorbereitungen auf die kommende Campingsaison nutzen könnt, präsentieren wir euch unsere Top 5 Zeitschriften rund um Camping und Reise.

Gerade in Zeiten von gesellschaftlichen Unsicherheiten, gesundheitlichen Krisen, und räumlicher Distanzierungsempfehlungen wirkt das Campingleben fernab von Menschenansammlungen attraktiver denn je. Unberührte Natur, saftig grüne Wiesen oder auch das tiefblaue Meer lassen uns von zukünftigen Urlauben träumen. Wenn ihr eure Zeit in den eigenen vier Wänden produktiv gestalten wollt, dann bereitet euch doch auf die kommende Campingsaison vor. Und was eignet sich dazu besser als ein ansprechendes und informatives Magazin? Das haben wir uns auch gedacht und deshalb haben wir uns für euch motiviert durch zahlreiche Zeitschriften gearbeitet. Auch wenn Soziale Medien, wie Instagram und Pinterest, viele Inspirationsmöglichkeiten bieten, so lenken diese doch oft vom eigentlichen Thema ab. Für alle, die fokussiert ihren Vorbereitungen nachgehen wollen, liegen ansprechend gestaltete und informative Zeitschriften wieder voll im Trend.

Nach mehreren Rankings stehen unsere Favoriten fest. Im folgenden Blog stellen wir euch stolz unsere Top 5 Zeitschriften zum Thema Camping und Reise vor, um euch die Lesearbeit ein wenig zu erleichtern.

Top 5 Magazine Zeitschriften

1. Campingbusse

Im promobil-Sonderheft Campingbusse können Leser in vier Ausgaben pro Jahr mehr über Fahrzeugneuheiten, praktisches Zubehör und atemberaubende Reiserouten erfahren. Das Vanlife-Magazin ist durch sein kleines Format angenehm zu lesen und sowohl für wahre Campingbusfans als auch Neueinsteiger gedacht. Es deckt Themen von Fahrzeugtypen, Basiswissen und Bastler-Communities ab und bezieht knallhart Stellung zu vielen Branchenfragen. Campingbusse bietet allen Bus-Enthusiasten 124 Seiten voller Informationen zu ihrer Leidenschaft.

Die Auflage beträgt 32.000 Exemplare.
Der Preis liegt in Deutschland bei 6,90€ für die Printausgabe und 5,99€ für die Digitalausgabe.

2. CamperVans

Das Magazin für Kastenwagen und Campingbusse wird als Zweimonatsmagazin veröffentlicht. Dabei bietet CamperVans Informationen zu Fahrzeugtests und Neuheiten, stellt praktisches Zubehör, Tipps und Servicethemen vor und zeigt Reportagen sowie Firmenportraits. Zudem können Leser in interessanten Roadtrip-Empfehlungen und klassischen Van-Themen stöbern. Mit 108 Seiten ist CamperVans dünner als die Zeitschrift Campingbusse, jedoch kann es beim Inhalt voll überzeugen. Das relativ junge Magazin bringt definitiv frischen Wind in die Kastenwagen- und Kleinbus-Szene.

Die Auflage beträgt 42.000 Exemplare und der Preis liegt in Deutschland bei 6,90€ für die Printausgabe und die Digitalausgabe.

3. Camping & Reise

Ab heuer gibt es das Camping & Reise Magazin für den Campingurlaub ebenfalls sechs Mal im Jahr. Es bietet alles, was naturverbundene Menschen für ihren nächsten Campingurlaub interessiert. Thematisch reicht es von internationalen Reisezielen und Campingplätzen bis hin zur Freizeitgestaltung im Urlaub. Auf 100 Seiten berichten erfahrene Outdoor- und Reisemobil-Journalisten über ihre positiven und negativen Erfahrungen. Die Zeitschrift richtet sich an ein breiteres Publikum als die vorigen Formate, denn sowohl Reisende in Wohnmobil, Campingsbus als auch Urlauber in Wohnwagen und Zelt werden angesprochen.

Die Auflage beträgt 40.000 Exemplare und der Preis liegt in Deutschland bei 5,50€ für die Printausgabe.

4. Bergwelten

Obwohl das Magazin Bergwelten sich nicht ausschließlich mit Campingthemen beschäftigt, so gehört es doch zu unseren Top 5. Bergwelten kann vor allem mit seinen beeindruckenden Outdoor-Aufnahmen überzeugen und bietet von Wanderthemen bis zu Urlaub- und Reiseportraits viele interessante Informationen an. Speziell werden auf den 155 Seiten die Sportarten Wandern, Skifahren und Klettern samt Ausrüstung thematisiert, wobei das Magazin Menschen und Regionen in den Fokus stellt.

Mit einer Auflage von 167.000 Exemplaren im DACH-Raum zählt Bergwelten zu den weitest-verbreiteten Medien. Der Preis liegt in Deutschland bei 6€ für die Printausgabe, hingegen kostet die Digitalausgabe nur 4,49€.

5. Aktiv in den Alpen

Als Zeitschrift für Outdoor und Freizeit kann sich in unserem Ranking auch Aktiv in den Alpen behaupten. In vier Ausgaben pro Jahr können Leser vom Allgäu bis ins Südtirol sich über Outdoor-Produkte, Aktivitäten, Tourismus, Nachhaltigkeit und Naturschutz informieren. Das Magazin richtet sich vorwiegend an ein junges, sportliches und naturverbundenes Publikum. Fokussiert werden in den rund 148 Seiten die Themen Biken, Wandern, Bergsteigen, Alpenregionen, Campen, sowie Trailrunning.

Die Auflage beträgt 24.000 Exemplare und der Preis liegt in Deutschland bei 4,90€ für die Printausgabe. Digital wird eine Leseprobe zu Verfügung gestellt.

Ein Magazin, das als Bullishow-Begeisterter auf keinen Fall in eurer Leseliste fehlen sollte, ist natürlich THE BULLITIN. Darin erzählen wir euch auf 68 Seiten Neues rund um den VW-Bus, unsere Geschichte, Zukunftspläne, Sondermodelle und Routen durch unsere Bulli-Region. Wir hoffen, dass in unseren Top 5 etwas für jeden Campervan-Begeisterten dabei ist und freuen uns über eure Meinungen und Anregungen. Falls auch ihr Zeitschriften oder andere Blogs kennt, die für uns als Camping-Liebhaber interessant sein könnten, dann schreibt uns doch einfach einen Kommentar. Wir freuen uns immer Neues im Campingbereich zu lesen.

0

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 7 =

Close Cart