Umgeben von Natur: Unsere Naturparkregionen - The Bullishow

Umgeben von Natur: Unsere Naturparkregionen

Die Urlaubsfahrt mit dem Bulli ist jedes Mal ein aufregendes Erlebnis. Und selbst wenn sich die Reise in Multivan oder California auch bei weiter entfernten Reisezielen als sehr komfortabel herausstellt: am Ende des Tages will doch jeder seinen VW-Bus abstellen, die Schiebetüre aufmachen, das Vordach aufziehen und bei einem gekühlten Drink entspannt der Abendsonne entgegenlächeln.

Geradezu perfekt geeignet für einen Urlaub mit dem Bulli präsentiert sich die unmittelbare Umgebung rund um das Autohaus Schweiger. In der Naturparkregion Reutte und in der Naturparkregion Lechtal genießt man als Individualreisender so gut wie alles, was man sich vom perfekten Reiseziel erhofft: Herrliche Ruhe, ganz viel Natur, unzählige Freizeitmöglichkeiten und eine atemberaubende Landschaft.

Die Naturparkregion Reutte

Trotz der großen Geräumigkeit im Bulli: Nach einer langen Fahrt will man sich zunächst einmal ausgiebig bewegen. Die Naturparkregion Reutte bietet dafür unzählige Wandermöglichkeiten und Bergrouten, die, unterteilt in sämtliche Schwierigkeitsgrade, jedem Gast wunderschöne Berg- und Almerlebnisse garantieren.

Wer stattdessen gleich sein Mountain- oder E-Bike vom Radträger nehmen möchte und die Umgebung aus dem Sattel erkunden will, erlebt eine tolle Streckenvielfalt mit höchstem Erholungsfaktor.

Auf den Pfaden der alten Römer

Die alte Römerstraße Via Claudia Augusta gibt Radfreunden auch ausreichend Gelegenheit auf kulturelle Highlights. Und wer noch tiefer in die Geschichte Reuttes eintauchen möchte, wird auf Burg Ehrenberg in eine längst vergangene Zeit versetzt.

Kulturell hat auch Reutte einiges zu bieten. Und auch kulinarisch. Neben vielen empfehlenswerten Restaurants finden Sie hier selbstverständlich auch eine Fülle an Supermärkten und somit alles, um Ihren Vorratsschränke und den Bulli-Kühlschrank wieder bestens auszustatten.

Highlights in unmittelbarer Reichweite

Mit dem Reuttener Hahnenkamm, dem Wetterstein und Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze befinden sich gleich drei Höhepunkte in direkter Nähe. Noch mehr Adrenalin verspricht nur mehr der Gang über die „highline179“, die weltweit längste Fußgängerbrücke im Tibet Style auf 114 Metern Höhe.

Nach so viel Aufregung locken die erfrischenden Seen der Umgebung zu einer genaueren Begutachtung. Ob Plansee, Urisee, Frauensee, Lechausee oder Alatsee, spätestens sobald Sie mit Ihrem Bulli am Ufer der kristallklaren Bergseen das atemberaubende Alpenpanorama genießen, wissen Sie wie schön es ist mit dem Bulli die Gegend zu erkunden.

Die Naturparkregion Lechtal

Entlang des Lechs finden erholungssuchende und naturverliebte Bulli-Fans ebenfalls viele lohnenswerte Plätze. Abenteuerlustige erkunden am besten zu Fuß den rund 120 Kilometer langen Lechweg in einer der letzten Wildflusslandschaften Europas. Alle, die es stattdessen lieber etwas gemütlich angehen möchten, wählen aus unzähligen wunderschönen Fleckchen, die wie dafür geschaffen scheinen, um sie vom Bulli aus zu erleben.

Unser Tipp: Einfach Bus abstellen, Bier aufmachen und die herrliche Natur des Lechtals vom Campingsessel aus genießen.

0

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × fünf =

schließen

Warenkorb

loader